Miet-/WEG-Recht

Das spannende Rechtsgebiet des Wohnungseigentumsrecht ergänzt seit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes im Jahr 2007 unser Portfolio. Hier haben wir im Nachgang der Novelle seit 2007 das neue Recht Kollegen und Nichtjuristen in Lehrveranstaltungen vermittelt, an Kommentaren und Aufsätzen mitgearbeitet und die ein oder andere maßgebliche Gerichtsentscheidung mit veranlasst.

Als Ausbilder von Fachanwälten für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Lehrbeauftragte der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen und Mitautoren namhafter Kommentare, Praxishandbücher und Fachanwaltslehrgangsskripten zum Wohnungseigentumsrecht zählen wir diesen Bereich somit seit Jahren zu einer unserer maßgeblichen Kernkompetenzen. Unsere Mandanten sind sowohl Wohnungseigentümer und Eigentümergemeinschaften als auch bundesweit tätige Immobilienunternehmen, mittelständische Verwaltungen und nicht gewerblich orientierte Wohnungseigentümer sowie Wohnungseigentümergemeinschaften. Sie vertrauen darauf, dass wir die Besonderheiten einer Wohnungseigentumsanlage kennen und berücksichtigen. Die verständliche Einordnung auch der ungeklärten Fragen des Wohnungseigentumsrechtes und die Einbindung in eine praxistaugliche Lösung – das ist von jeher unser Anspruch. Das Tagesgeschäft der Wohnungseigentumsverwaltungen spiegelt sich bei uns in standardisierten und bewährten Abläufen wieder. In diesem Sinne umfasst unser Tätigkeitsbereich im Wohnungseigentumsrecht unter anderem:
•Erstellung von Beschlussvorlagen
•Beschlussanfechtungsverfahren
•Professionelles Hausgeldinkasso
•Zielorientierte Zwangsvollstreckung
•Verwaltervertragsrecht
•Erstellung und Prüfung von Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen
•Gutachterliche Stellungnahmen
•Cross-Over-Tätigkeiten Baurecht/Mangelgewährleistung/Wohnungseigentumsrecht
•Cross-Over-Tätigkeiten Mietrecht/Wohnungseigentumsrecht
•Kompetenzstreitigkeiten
•Bauträgerverträge
•Tagesgeschäftssupport via e-mail und Telefon (nur für Dauermandatierungen)
•Beiratstage
•Wohnungseigentümertage